Was uns ausmacht

  • Das teiloffene Konzept lässt viel Raum für Bewegung und individuelle Erfahrungen zu und gibt trotzdem die wichtigen Strukturen im Alltag, die Kinder brauchen um zu selbständigen Persönlichkeiten heranzuwachsen.
  • Einmal in der Woche findet ein Waldtag im nahegelegenen Rahmer Wald statt.
  • Regelmäßig gehen die größeren Kinder mit unseren Fachkräften zum Klettern in die Kletterhalle gegenüber der Kita. Klettern fördert nicht nur den gesamten Bewegungsapparat sondern auch das Selbstbewusstsein der Kinder.
  • Das obligatorische Mittagessen ist ausgewogen und wird täglich frisch zubereitet. Viele Produkte erhalten wir vom regionalen Bio-Händler.
  • Die Kita hat eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV (U47 Buschstr.)